Programm

Das neue Programm ab Januar 2018 steht und verspricht ein Großartiges zu werden…

Als Abschluss des diesjährigen freuen uns noch auf …

blauer-strich

 

 

Andreas Speckmann und Bastian Pusch (von Senkrecht und Pusch) geben die „Living Jukebox“ und präsentieren ein Wunschkonzert der Extraklasse, das man so noch nie gehört hat – und das auch jedes Mal anders klingt. Ganz nach Lust, Laune und Kreativität der Gäste. Die sind nicht nur live mit dabei, sondern gestalten den Abend aktiv mit. Und vielleicht wünscht Ihr Euch ja das ein oder andre Weihnachtslied?

 

 

www.notenlos.de
Sitzplätze bei freier Platzwahl
Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Karten 16,-/12,-€, Teil des Herbst-Abos

blauer-strich

Und jetzt ganz neu bei unseren VVK-Stellen, die Tickets für das neue Programm 2018:

 

12.01.
Kult-
club-
party

Zwei Bands rocken die diesjährige Kultclubparty und machen sie zu einer unvergesslichen Nacht: Die im Gäu bereits bekannten und beliebten Lenze und de Buam bringen mit ihren farbigen Melodien und phantasievollen Wortwindungen viel bayrischen Charme auf die Bühne. Internationalen Spirit bringt dann der deutsch-kroatische Bayer Antun Opic rein, dessen Musik ungewöhnlich zwischen Folk, Balkan, Blues, Klezmer und Pop changiert, womit er momentan die Bühnen Europas erobert.

www.antunopic.com
www.lubd.org

Stehplätze
Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Karten 20,-/16,-€

blauer-strich

 

03.03. Werner Meier
Vorpremiere des neuen Programms
NAH DRAN

Als Meister des hintersinnigen Humors schafft Werner Meier leichtfüßig und verschmitzt den schwierigen Drahtseilakt zwischen ernsten Themen und guter Unterhaltung. Er entführt sein Publikum in die meierisch-bayerisch-verquere Welt, wo sich das Politische im Privaten, der Zeitgeist im Alltäglichen findet, mit seinen herrlich absurden Geschichten und begeistert mal mit treffsicherem Sprachwitz und scharfer Zunge, mal mit leisen, poetischen Momenten; aber immer ganz nah dran am Mensch.

www.wernermeier.com
Sitzplätze bei freier Platzwahl
Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Karten 18,-/14,-€

blauer-strich

 

22.03. Café del Mundo
mit D.D. Lowka
und Mulo Francel

 

Die Gitarrenkunst von „Café del Mundo“ entführt in die mystische Welt des Flamenco und trifft mit Mulo Francel und Didi Lowka von Quadro Nuevo auf zwei Ausnahmemusiker an Saxophon und Kontrabass. In diesem Zusammenspiel entsteht ein magischer Klangraum und lässt einen virtuosen Instrumentalabend erwarten.

www.cafedelmundo.de
Sitzplätze bei freier Platzwahl
Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Karten 20,-/16,-€

blauer-strich

19.04. Claudia Koreck

Duo „Holodeck“

 

10 Jahre nach ihrem Debüt „Fliang“ zeigt sich Claudia Koreck in neuem Gewand: zweisprachig, mit internationalem Sound. Die Gründerin der sog. Dialektpopbewegung, die nachhaltig die deutsche und bayrische Popszene veränderte, ist heute mehr denn je voller musikalischer Überraschungen.  Mit ihrer ausdrucksstarken Stimme und einer herzerfrischenden Echtheit präsentiert sie ihre Songs auf bairisch und englisch, und berührt nach wie vor die Herzen ihres Publikums.

www.claudia-koreck.com
Steh- und Sitzplätze bei freier Platzwahl
Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Karten 22,-/18,-€

 

blauer-strich

 
25.07. Ganes „a cunta che“
Freiluftkonzert am Stoa in Edling

Die ladinischen Musikerinnen erzählen uns auf ihrem neuen Album von der Sagenwelt ihrer Heimat. Mit einer Mischung aus traditionellem Instrumentarium und modernen, elektronischen Elementen. Hackbrett trifft Vermona Orgel trifft Drummachine. Dazwischen ein Streichquartett, Synths zu Querflöte und Klarinette, upright Piano zu Gitarre. Mal leicht und fröhlich, dann wieder tief, dunkel und geheimnisvoll. Die Musik von Ganes passt perfekt zur Mystik der Dolomitensagen. Ihre Sprache lockt, scherzt, zeichnet Bilder.

www.ganes-music.com
Freiluftkonzert am Stoa in Edling
Schlechtwettervariante: Bürgersaal Haag
Sitzplätze bei freier Platzwahl
Beginn 20 Uhr, Einlass 18:30 Uhr
Karten 26,-/22,-€

blauer-strich

Und für die jüngeren Gäste:


22.04. Sternschnuppe
Jubibläums-Wunsch-Konzert

 

Beim großen Jubiläums-Wunsch-Konzert können die kleinen Besucher bestimmen, welche ihrer Sternschnuppe Lieblingslieder gesungen werden, querbeet aus allen CDs, den alten und neuen Hits.

Wenn Ihr wollt, feiern wir zusammen mit der Brezn-Beißer-Bande, radeln eine Runde mit der Taxi-Maxi und tanzen wie wild mit den Disco-Knödeln oder gehen cool mit dem Kühlschrank spazieren, reiten mit den jungen Rittersleuten und jubeln mit den Regen-Piraten…

www.sternschnuppe-kinderlieder.de
Sitzplätze bei freier Platzwahl
Beginn 15 Uhr, Einlass 14:00 Uhr
Karten 9,-€